Fortbildungssiegel der LZK Rheinland Pfalz
Kerem Canbek - Mainz
Schrift vergrößern Schrift verkleinern

Das Verankerungssystem für sofortige Belastung

Um die unterschiedlichen Aufgaben, die mit der skelettalen Verankerung gelöst werden sollen, elegant und anwenderfreundlich zu gestalten, sind die Minischrauben über variable Kopfformen auf die entsprechenden kieferorthopädischen Behandlungsaufgaben abgestimmt. Ob Zugfedern, Elastikketten, Teilbögen oder kieferorthopädische Apparaturen zum Einsatz kommen sollen, bieten wir Ihnen die passende Lösung.

 

Das Material Titan-Legierung wird seit Jahren erfolgreich in vielen Bereichen der Implantologie eingesetzt und entspricht somit auch allen Anforderungen der Kieferorthopädie.

 

Grundsätzlich sind alle vestibulären und palatinalen Regionen mit befestigter Gingiva geeignet. Hierbei müssen vorab die Platzverhältnisse zwischen und neben den Wurzeln anhand von Röntgenaufnahmen abgeklärt werden.

 

Die Vorteile:

  • minimal invasiv

  • selbstbohrend, selbstschneidend

  • sofort belastbar

  • hohe Primärstabilität

  • verkürzte Behandlungszeit

 

 

Zurück